Tag: 7. Januar 1999

Gaeste

Bitow Andrei Georgiewitsch , Schriftsteller

Bitow ist Autor zahlreicher Erzählungen, Romane, Essays und literaturkritischer Aufsätze. Zu seinen bekanntesten Werken gehören „Mensch in Landschaft“ (1988), „Der davonfliegende Monachow“ (1990) oder sein zuletzt erschienens Buch „Der Symmetrielehrer“ (2008).

Read More
Gaeste

Böhme Marita , Schauspielerin (Dresden)

Geboren: 7. Mai 1939Marita Böhme wurde 1939 in Dresden geboren und absolvierte ihre Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Zu ihren wichtigsten Film- und Fernsehrollen gehören u.a. „Minna von Barnhelm“, „Auf der Sonnenseite“ (beide 1962), „Karbid und Sauerampfer“ (1963), „Lots Weib“ (1965), „Der Mann, der nach der Oma kam“ (1971), „Beethoven“ […]

Read More
Gaeste

Beschenkowskaja Olga , Dichterin, Redakteurin (St. Petersburg)

Ihr Schreiben war geprägt von den Traditionen der Petersburger Schule und der existentiellen Psychoanalyse.

Read More
Gaeste

Bereschkow Wladimir Wladimirowitsch , Liedermacher (Moskau)

Geboren: 26. Februar 1947 Als studierter Philolog schreibt Bereschkow seit 1963 Lieder, meist zu seinen eigenen Texten, aber auch zu Gedichten von Viktor Korkia, Leonid Gubanow und Joseph Brodsky. Weiterhin vertonte Bereschkow mehrere Verse von Boris Pasternak, Nikolai Sabolozki, Oleg Tschuchonzew und anderen russischen Dichtern. Er ist Mitglied des Moskauer Zentrums für Kunstlieder und bewarb […]

Read More
Gaeste

Belozerkowski Wadim Wladimirowitsch , Publizist (Moskau)

Geboren: 25.09.1928Gestorben: 21.04.2017 Belozerkowski studierte an der Moskauer Lomonossow-Universität Chemie und arbeitete im Anschluss einige Zeit als Dozent. Weiterhin war er Schriftsteller und Journalist und Aktivist der russischen Menschenrechtsbewegung um Andrei Sacharow. Nach seiner Emigration aus der UdSSR im Jahr 1972 arbeitete er als Moderator für den Radiosender “ Radio Swoboda“ in New York und […]

Read More
Gaeste

Braungardt(Baum) Ganna-Maria, Übersetzerin, Slavistin

Geboren: 1956 in in Crimmitschau Nach dem Schulbesuch in Berlin ging sie zum Studium der russischen Sprache und Literatur nach Woronesh (Sowjetunion/ heute Russland), war anschließend  von 1980-1985 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentralinstitut für Literaturgeschichte der Akademie der Wissenschaften der DDR, schließlich ab 1985 Lektorin beim Berliner Verlag „Volk und Welt“. Seit 1991 ist Ganna-Maria Braungardt […]

Read More
Gaeste

Batalow Alexei Wladimirowitsch , Filmschauspieler, Professor

Geboren: 20. November 1928Verstorben:  15. Juni 2017 Batalow wurde in der russischen Kleinstadt Wladimir geboren und wuchs in einer Schauspielerfamilie auf.Er spielte in fünf Filmen des renommierten sowjetischen Regisseurs Iossif Cheifiz mit:“ Eine große Familie“ (1954), “ Der Fall Rumjanzew“ (1955), „Daß es dich gibt“, „Die Dame mit dem Hündchen“ (1960), „Tag des Glücks“ (1964).1956 […]

Read More
Gaeste

Aschimbaewa Natalja Tuimebaewna , Literaturwissenschaftlerin (Sankt Petersburg)

Geboren: 12 Juni 1944 Aschimbaeva ist Direktorin des Dostojewski-Literaturmuseums in St. Petersburg, das im November 1971 eröffnet wurde.Sie ist Absolventin der Philologischen Fakultät der Leningrader Staatlichen Universität, wo sie im Fach Philologie promovierte. Sie arbeitet als Dozentin und ist Autorin von mehr als 20 Publikationen, darunter die Bücher „I. Annenski. Bücher der Reflexion“ (1979) und […]

Read More
Gaeste

Achmadulina Bella (Isabella) Achatowna , Dichterin

Geboren: 10. April 1937Verstorben: 29. November 2010 Bekanntheit erlangte Achmadulina Anfang der 1960er Jahre durch verschiedene Gedichtvorträge in Moskau, wo sie auch mit anderen sowjetischen Dichtern wie Andrei Wosnessenski, Jewgeni Jewtuschenko und Robert Roschdestwenski auftrat. Diese Auftritte zogen ein großes Publikum an.Ihr erster Gedichtband „Die Saite“ erschien 1962 und ist noch von der Suche nach […]

Read More
Gaeste

Aleschkowski Pjotr , Schriftsteller (Мoskau)

Geboren: 1957 1985 beginnt Aleschkowski erste Texte zu veröffentlichen. Er ist Mitglied des Moskauer Schriftstellerverbandes und war zweimal war er unter den Finalisten des Booker Prize. Zu Aleschkowskis Werk zählen Erzählungen wie „Biographie eines Frettchens“ (1993), der Roman „Wladimir Tschigrinzew“ (1995), der Erzählbande „Stargorod“ (1995) und der historische Roman „Harlekin, oder die Geschichte von Wassili […]

Read More