Monat: August 2021

Gaeste

Lanowoi Wassili Semjonowitsch , Schauspieler

Geboren: 16. Januar 1934 Gestorben: 28. Januar 2021 Lanowoi wurde als Kind einer ukrainischen Bauerfamilie, die vor der schweren Hungersnot aus dem Gebiet Odessa floh, in Moskau geboren. Seinen ersten schauspielerischen Erfolg feierte Lanowoi mit der Hauptrolle in dem sowjetischen Film „Das Reifezeugnis“ 1954. 1957 schloss er sein Studium an der Moskauer Schtschukin-Theaterhochschule ab und […]

Read More
Gaeste

Kuprijanow Wjatscheslaw Glebowitsch , Dichter

Geboren: 23. Dezember 1939 Kuprijanow ist ein bekannter zeitgenössischer Dichter und Übersetzer aus Nowosibirsk. Er absolvierte ein Translationsstudium an der Moskauer Hochschule für Fremdsprachen. Bekanntheit erlangte er vor allem durch seine Übersetzungen deutscher Dichter wie Rainer Maria Rilke, Friedrich Hölderlin, Paul Celan oder Erich Fried. Kuprijanow wurde mehrfach ausgezeichnet, so u.a. mit dem Mazedonischen Literaturpreis […]

Read More
Gaeste

Krylow Sergei Borissowitsch , Diplomat

Geboren: 26. Oktober 1949 Von 1971 bis 2004 war Krylow im diplomatischen Dienst und bekleidete eine Reihe wichtiger Positionen im russischen Außenministerium, unter anderem in Zaire, Portugal, der Schweiz und Deutschland. Von 1992-93 bekleidete er den Posten des Generalsekretärs vom russischen Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten und war von 1993-97 stellvertretender Außenminister. 1997 wurde Krylow als […]

Read More
Gaeste

Krjutschkowa Swetlana Nikolaewna , Film- und Theaterschauspielerin

Geboren: 22. Juni 1950 Krjutschkowa wuchs im moldawischen Kischinau in einer Militärfamilie auf. Von 1967 bis 1969 bewarb sie sich mehrfach vergeblich bei verschiedenen Schauspielschulen, bis sie schließlich an der Moskauer Theaterhochschule „MChAT“ aufgenommen wurde. Dort schloß sie ihre Schauspielausbildung 1973 ab und wurde an verschiedenen Moskauer Theaterhäusern engagiert. Nach ihrer Hochzeit mit dem sowjetischen […]

Read More
Gaeste

Koljada Nikolai Wladimirowitsch , Dramaturg, Regisseur

Geboren: 04. Dezember 1957 Koljada zählt zu den bedeutendensten zeitgenössichen Dramaturgen Russlands. Sein erstes Theaterstück „Igrajem w fanty“ schrieb Koljada 1986. Seitdem veröffentlichte er über 60 weitere Stücke, von denen viele auch im Ausland aufgeführt wurden, so etwa in Europa, den USA, Australien, Kanada und vielen weiteren Länderen. Koljada war von 1999 bis 2010 Chefredakteur […]

Read More
Gaeste

Klech Igor , Schriftsteller, Essayist

Geboren: 13. Dezember 1952 Nach seinem Studium der russischen Philologie in Lemberg arbeitete Klech 17 Jahre lang als Restaurateur. 1989 erschien seine erste Publikation in der Zeitschrift „Rodnik“. Weiterhin ist Klech Mitglied des russischen PEN-Zentrums sowie der Vereinigung Russischer Schriftsteller. 2011 wurde Klech mit seinem Buch „Das Buch vom Essen. Pelmeni und Piroggen, Borschtsch und […]

Read More
Gaeste

Kim Juli Tschersanowitsch , Barde, Schriftsteller

Geboren: 23. Dezember 1936 Nach seiner Studienzeit am Staatlichen Pädagogischen Institut Moskaus unterrichtete Kim an verschiedenen Schulen, wo er schließlich erste eigene Lieder komponierte. In den frühen 1960ern begann Kim, Konzerte zu geben und gewann rasch an Popularität. 1968 gab er den Lehrberuf auf und widemte sich ganz der Musik. Er komponierte Lieder für Film […]

Read More
Gaeste

Kasanzewa Jelena Wladimirowna , Barde

Geboren: 05. Dezember 1956 Als studierte Elektroingenieurin begann Kasanzewa ihre musikalische Laufbahn 1987 mit dem Schreiben eigener Lieder. 1988 wurde sie in Tallinn zur Siegerin des Sowjetischen Festivals für Autoren-Lieder gekürt und stand bis 1991 einen Gesangsverein in Minsk als Leiterin vor. Ihr Debütalbum „Na dolguju, dolguju pamjat“ erschien 1997. Darüber hinaus veröffentlichte Kasanzewa ihre […]

Read More
Gaeste

Jewtuschenko Jewgenii Alexandrowitsch , Dichter

Geboren: 18. Juli 1932 Gestorben: 01. April 2017 Jewtuschenkos Dichtung wurde in der Tauwetterperiode der 1950er und 60er weiten Kreisen bekannt, insbesondere durch seine beidenGedichte „Babi Jar“ und „Meinst du, die Russen wollen Krieg?“. Trotz seiner regimekritischen Einstellung und seiner großen Popularität im Ausland gelang es Jewtuschenko die Repressionen durch die Sowjetmacht zu überstehen. Neben […]

Read More
Gaeste

Scharikow Wladimir Jurewitsch , Regisseur, Schauspieler

Geboren: 06. November 1938 Nach seinem Kriegseinsatz in Vietnam studierte Scharikow bis 1969 an der Philologischen Fakultät der Universität Odessa. Anschließend arbeitete er dort einige Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter und promovierte 1978. Parallel wirkte Scharikow in über 40 Filmen als Schauspieler und Stuntman mit, ab 1986 dann sogar hauptberuflich. In den 1980er Jahren gründete er […]

Read More