Veranstaltungen

Austellung aus Polenowo

Startdatum: 1. Februar 2021

Enddatum: 8. März 2021

Ausstellung der Grafik-Poster aus dem Wassily-Polenow Kunst- und Geschichtsmuseum (Polenowo, Russland)

Präsentation der Ausstellung der Präsidialbibliothek „Aufenthalt der sowjetischen Truppen in Deutschland 1945-1994“.

Tag des Heimat-verteidigers

Datum: 23. Februar 2021

Uhrzeit: 10:00-12:00

Ort: Olbrichtsplatz Dresden

Wie jedes Jahr legen wir Blumen am Denkmal (Olbrichtplatz) um 10:00 Uhr und auf dem Garnisonsfriedhof (Marienallee) um 11:00 Uhr nieder.

Internationaler Frauentag

Datum: 8. März 2021

Finissage der Polenov-Ausstellung

weitere Veranstaltungen

Herzlich willkommen auf den Seiten des Deutsch-Russischen Kulturinstituts in Dresden!​

Seit 1993 widmet sich das deutsch-russische Kulturinstitut e.V. mit ca. 100 Mitgliedern erfolgreich der Förderung des Dialogs zwischen den deutschen und russischen Kulturräumen.  Das eutsch-Russische Kulturinstitut befindet sich in Dresden und hat einige Vertreter in Russland sowohl in Sankt-Petersburg, als auch in Moskau.

Der Verein versteht sich als eine europäische Kulturinitiative, die gemeinsam in Deutschland und in Russland ergriffen wird und für alle Menschen offen steht, die den Dialog der Kulturen fördern.

Wir bieten eine nachhaltige Plattform für einen offenen,demokratischen und transparenten Kulturdialog zwischen Deutschland und Russland. mehr erfahren

Berichte

Premiere zum 100. Geburtstag von Swiridow

1. März 2016
Das Vokalduo „L‘Anima Lirica“ führte das Vokalpoem „Otchalivshaya Rus“ für Gesang und Klavier auf – eine Dresdner Premiere!

Schulklasse aus Meißen im DRKI zu Gast

1. März 2016
Das Russische Zentrum des DRKI führte mit Schülern aus Meißen den Schulprojekttag „Traditionen im heutigen Russland“ durch.

An den Ursprüngen des russischen Jugendstils

1. März 2016
Gemeinsam mit dem Polenow-Museum wurde im DRKI die Ausstellung zu den Ursprüngen des russischen Jugendstils eröffnet.
Russische Kurzfilme im DRKI

Russische Kurzfilme im DRKI

1. März 2016
Am weltweiten Kurzfilmtag am 21. Dezember zeigte das DRKI russische Kurzfilme.
weitere Berichte

Berichte

Frauenbild der Oktoberrevolution

19. September 2017

  Am 16. September 2017 wurde im DRKI die Fotoausstellung „Frauenbild der Oktoberrevolution“ eröffnet. Bei der Ausstellung handelt es sich um ein studentisches Projekt, welches die Studentinnen der Freien Universität Berlin Katharina Lucenkov, Marina Yakoboy, Nataliya Pushkin und Sabina Gimaeva…

Wir suchen kulturaffine Praktikanten!

13. Juli 2017

Wir suchen ab September/Oktober 2017 kulturaffine Praktikanten, die unsere Kulturarbeit aktiv unterstützen und Erfahrung in der internationalen Kulturarbeit sammeln möchten! Was Sie mitbringen: Studium der Geistes-/Kulturwissenschaften Muttersprache Deutsch oder Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau Russischkenntnisse wünschenswert, aber keine Bedingung Erfahrung in…

Sommerpause

3. Juli 2017

Wir machen Sommerpause! Vom 1. Juli bis 1. August 2017 sind die Dostojewskij-Bibliothek und das Service-Büro geschlossen.

Zugriff auf den elektronischen Lesesaal der Präsidentenbibliothek

20. Juni 2017

Das DRKI arbeitet künftig mit der Präsidentenbibliothek Boris Jelzin (St. Petersburg) zusammen: Am 20. Juni 2017 wurde im Russischen Zentrum der Zugriff auf den elektronischen Lesesaal der Bibliothek vorgestellt und eröffnet. Künftig besteht die Möglichkeit, Zugriff auf über 510 000…

Dresden 1945

8. Juni 2017

  Am 7. Juni 2017 fand im Rahmen des Projekts „Dialog der Zivilisationen“ eine Exkursion zum Dresdner Panometer statt. Dort besichtigten 17 Migranten, Flüchtlinge und Einheimische das 360°-Panorama „Dresden 1945 – Tragik und Hoffnung einer europäischen Stadt“ des Künstlers Yadegar…

Dresdens Musikgeschichte und -gegenwart: Sachsen, Russland, Tschechien

30. Mai 2017
Dresdens Musikgeschichte und -gegenwart: Sachsen, Russland, Tschechien

  Vom 14-20. Mai 2017 fand in Dresden das Projekt „Dresdens Musikgeschichte und –gegenwart: Sachsen, Russland, Tschechien“ mit Schülern des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik, dem College des Rimskij-Korsakow-Konservatoriums und des Musikgymnasiums Prag statt. Nach dem erfolgreichen Projekt „Musik verbindet“ im…