Beschenkowskaja Olga , Dichterin, Redakteurin (St. Petersburg)

Geboren: 17. Juli 1947
Gestorben: 05. September 2006


Belozerkowskaja war eine russische Dichterin und Schriftstellerin, die in der sowjetischen Untergrundkulturszene, Samisdat, tätig war. Ihre Texte wurden in den Samisdat-Zeitschriften „Sewernaja Potschta“, „Tschasy“, „Mitin Schurnal“ veröffentlicht. Seit 1992 lebte sie in Deutschland und war Mitgründerin und stellvertretende Chefredakteurin der in Hannover herausgegebenen Zeitschrift „Rodnaja Retsch: Zeitschrift für Kunst und Literatur russischer Schriftsteller in Deutschland“ (Hannover). Ihre Gedichte und Essays (einige von ihnen in deutscher Sprache verfasst) behandelten u.a. Themen wie Leben und Tod, und alles, was davor und danach liegt… Ihr Schreiben war geprägt von den Traditionen der Petersburger Schule und der existentiellen Psychoanalyse.

Näheres zu Beschenkowskaja: https://www.osmikon.de/themendossiers/shared-histories/begegnungen-in-europa-und-der-welt-deutschsprachige-literatur-juedischer-autorinnen-und-autoren-aus-der-ehemaligen-sowjetunion
Für den Inhalt von Internetseiten trägt das DRKI keine Verantwortung.

Zu Besuch im DRKI…
• Mai 1998
• 24. Oktober 2002