Bremer Folkard , Sozialarbeiter, Publizist (Dresden)

Geboren: 1.Mai 1946
Gestorben: 16. August 2013

Im nordrehein-westfälischem Waltrop geboren setzte der Sozialarbeiter Folkard Bremer mit seinem Buch „Am Anfang stand Hoyerswerda: ,Ausländer raus!‘ – Eine rechte Torvorlage und ein Bericht zur Lage der Nation.“ ein Zeichen gegen Rechtsextremismus. Er berichtet von seinen eigenen Erfahrungen und Beobachtungen von rechtsradikaler Gewalt in Hoyerswerda und beschreibt die Wurzeln und Formen von Rassismus.

Näheres zu Bremer: https://www.tlz.de/regionen/weimar/gut-fuer-weimar-folkard-bremers-stiftung-unterstuetzt-kirchen-in-der-region-id219861119.html

Für den Inhalt von Internetseiten trägt das DRKI keine Verantwortung.

Вei DRKI zu Gast…
• 20. Juni 2001.