Gabriadse Rewas Lewanowitsch , Maler, Regisseur, Puppenspieler

Geboren: 29. Junie 1936

Gabriadse ist ein georgischer Schriftsteller, Dramatiker, Theater- und Filmregisseur und Künstler. Gabriadses Werk ist geprägt von der traditionellen georgischen Kunst. 1981 gründete er in Tiflis das Puppentheater „Teatro Rezo Gabriadze“. Gabriadse wirkte als Drehbuchautor in folgenden Stücken mit: Eine ungewöhnliche Ausstellung (1968, Arachveulebrivi gamopena), Das Gastmahl der Rose (1969, Ne gorjuj!), Komische Käuze (1974, Sherekilebi), Mimino (1977), Kin-dsa-dsa! (1986, Kin-dza-dza!), Pasport (1990), Ku! Kin-dsa-dsa (2013, Ku! Kin-dza-dza). Und als Regisseur einiger Kurzfilme: Kavkasiuri romansi (1975), Msvervalis dampkrobni (1977), Limonis torti (1977), Kojris tkis sizmrebi (1978).

Näheres zu Gabriadse: Hier
Für den Inhalt von Internetseiten trägt das DRKI keine Verantwortung.
Zu Besuch beim DRKI…