Grabowski Wolfgang, Botschafter a.D. (Berlin)

Geboren: 1937

Der gebürtige Ost-Berliner kanditierte bereits mit 16 Jahren für die SED. Nach einem Studium am Moskauer Institut für Internationale Beziehungen arbeitete Grabowski im Ministerium für Auswärtige Beziehungen und war als Botschafter in Moskau, Syrien, Jordanien und Indien eingesetzt. Nach der Wende engagierte sich Grabowski ehrenamtlich in der PDS sowie der Rosa-Luxemburg-Stiftung und wurde 2003 der Vertreter der Stiftung in der Russischen Föderation.

Näheres zu Grabowski: Hier
Für den Inhalt von Internetseiten trägt das DRKI keine Verantwortung.

Zu Gast beim DRKI…
• 14. März 2001.