Krjutschkowa Swetlana Nikolaewna , Film- und Theaterschauspielerin

Geboren: 22. Juni 1950

Krjutschkowa wuchs im moldawischen Kischinau in einer Militärfamilie auf. Von 1967 bis 1969 bewarb sie sich mehrfach vergeblich bei verschiedenen Schauspielschulen, bis sie schließlich an der Moskauer Theaterhochschule „MChAT“ aufgenommen wurde. Dort schloß sie ihre Schauspielausbildung 1973 ab und wurde an verschiedenen Moskauer Theaterhäusern engagiert. Nach ihrer Hochzeit mit dem sowjetischen Kameramann Juri Weksler zog sie 1975 nach Leningrad um, wo sie ein Engagement am Bolschoi-Theater annahm. Darüber hinaus ist sie in unzähligen sowjetischen bzw. russischen Filmen zu sehen. Krjutschkowa steht als Präsidentin dem russischen Kinofestival „Wiwat kino Rossii!“ vor.

Näheres zu Krjutschkowa: Hier
Für den Inhalt von Internetseiten trägt das DRKI keine Verantwortung.