Veranstaltungen

Austellung aus Polenowo

Startdatum: 1. Februar 2021

Enddatum: 8. März 2021

Ausstellung der Grafik-Poster aus dem Wassily-Polenow Kunst- und Geschichtsmuseum (Polenowo, Russland)

Präsentation der Ausstellung der Präsidialbibliothek „Aufenthalt der sowjetischen Truppen in Deutschland 1945-1994“.

Tag des Heimat-verteidigers

Datum: 23. Februar 2021

Uhrzeit: 10:00-12:00

Ort: Olbrichtsplatz Dresden

Wie jedes Jahr legen wir Blumen am Denkmal (Olbrichtplatz) um 10:00 Uhr und auf dem Garnisonsfriedhof (Marienallee) um 11:00 Uhr nieder.

Internationaler Frauentag

Datum: 8. März 2021

Finissage der Polenov-Ausstellung

weitere Veranstaltungen

Projekte

Spurensuche 2019 / 15. Jugendgeschichtstage

25. November 2019
Spurensuche 2019 /  15. Jugendgeschichtstage
Am 22. November 2019 beteiligte DRKI e.V. mit dem Projekt „Sowjetische Kriegs- und Nachkriegstote in Dresden: Die Lebensgeschichte des Soldaten erforschen

Ein Denkmal für Dostojewskij in Dresden

11. Oktober 2006
Ein Denkmal für Dostojewskij in Dresden
am 10.10.2006 im Rahmen eines Festaktes das von dem Moskauer Bildhauer Alexander Rukawischnikow geschaffene Dostojewskij-Denkmal feierlich enthüllt
Weitere Projekte

Herzlich willkommen auf den Seiten des Deutsch-Russischen Kulturinstituts in Dresden!​

Seit 1993 widmet sich das deutsch-russische Kulturinstitut e.V. mit ca. 100 Mitgliedern erfolgreich der Förderung des Dialogs zwischen den deutschen und russischen Kulturräumen.  Das eutsch-Russische Kulturinstitut befindet sich in Dresden und hat einige Vertreter in Russland sowohl in Sankt-Petersburg, als auch in Moskau.

Der Verein versteht sich als eine europäische Kulturinitiative, die gemeinsam in Deutschland und in Russland ergriffen wird und für alle Menschen offen steht, die den Dialog der Kulturen fördern.

Wir bieten eine nachhaltige Plattform für einen offenen,demokratischen und transparenten Kulturdialog zwischen Deutschland und Russland. mehr erfahren

Berichte

Musikalische Kinder- und Jugendstube 2019

Musikalische Kinder- und Jugendstube 2019

27. November 2019
An diesem Tag klangen Werke von Bartok, Wieniawski, Chopin, Czerny, Romberg, Prokofjew und Perlman.
Spurensuche 2019 /  15. Jugendgeschichtstage

Spurensuche 2019 / 15. Jugendgeschichtstage

25. November 2019
Am 22. November 2019 beteiligte DRKI e.V. mit dem Projekt „Sowjetische Kriegs- und Nachkriegstote in Dresden: Die Lebensgeschichte des Soldaten erforschen
Herbstferien 2019

Herbstferien 2019

18. Oktober 2019

Varvara Dronova reist in die fernen und wenig zugänglichen Gelände …

14. Internationales Marina Zwetajewa-Lagerfeuer

14. Internationales Marina Zwetajewa-Lagerfeuer

7. Oktober 2019

„Sie fliegen fort, geschriebene in aller Eile…“   (Marina Zwetajewa)                                                                                                                                                     

Stadtfest: Vorstellung der Kulturschaffenden

Stadtfest: Vorstellung der Kulturschaffenden

23. August 2019
Die Schauausstelung des Deutsch-Russischen Kulturinstitut e.V. (DRKI) auf dem Altmarkt beinhaltete die Bildausstellung „ Russische Spuren in Dresden“ sowie das Auto UAZ Hunter, welches von dem DRKI Vorstandsmitglied Heiko Thomas zur Verfügung gestellt wurde – nächstes Jahr ist mit dem Auto eine Ralle-Tour durch die Mongolei geplant.  Zum größten Dresdner Stadtfest CANALETTO (ü. 500 Tsd. […]
Seminar „Korporative Werte“

Seminar „Korporative Werte“

27. Juli 2019
Am. 26. Juli 2019 im Deutsch-Russischen Kuturinstitut in Dresden gemeinsam mit dem russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin wurde ein Seminar zum Thema „Korporative Werte“ organisiert. Es gibt viele Unternahmen, die heute ähnliche Veranstaltungen organisieren und ihre korporative Werte in den speziellen Dokumenten formulieren. Diese Veranstaltung wurde nicht aus dem Wunsch im Mainstream […]
Abschluss des Projektseminars „Marketing“ mit der TU Dresden

Abschluss des Projektseminars „Marketing“ mit der TU Dresden

26. Juli 2019

Um die jeweiligen Ergebnissen zu erreichen, nutzte jede Gruppe eine andere Methode.

„Ümüt-Nadjeschda“ (zu Deutsch „Hoffnung“) zu Besuch

„Ümüt-Nadjeschda“ (zu Deutsch „Hoffnung“) zu Besuch

3. Juni 2019
Im Dresdner Deutsch-Russischen Kulturinstitut waren Igor Il’ič und Karla-Maria Schälike, die schon seit 30 Jahren behinderten Kindern in Kirgistan helfen, zu Besuch. Sie haben das einzigartige Hilfszentrum „Ümüt-Nadjeschda“ für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen gegründet. Ihrer selbstlosen Arbeit ist es zu verdanken, dass mehr als 70% der Schüler*innen des Hilfszentrums ihre Ausbildung in allgemeinbildenden […]
Auftakt zum gemeinsamen Projekt mit der TU Dresden

Auftakt zum gemeinsamen Projekt mit der TU Dresden

3. April 2019
Heute starte ein neues und spannendes Projekt. Diesmal gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Marketing an der TU Dresden. Aus der Theorie für die Praxis heißt im Sommersemester 2019 für 15 Studierende des Lehrstuhl. Ziel ist es, dass erworbene Wissen in die Praxis umzusetzen und konkrete Empfehlungen für die (marketingtechnische) Zukunft des DRKIs abzugeben.
Vortrag – Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit russischen und ukrainischen Firmen

Vortrag – Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit russischen und ukrainischen Firmen

27. März 2019
Wirtschaft trägt zur Verständigung zwischen Deutschland und Russland bei. Dr. Bodo Schulze, Mitbegründer und langjährigen Geschäftsführer der ORGANICA Feinchemie GmbH Wolfen, berichtet über seine Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit russischen und ukrainischen Unternehmen.
Eine Musik die Dresden begeisterte

Eine Musik die Dresden begeisterte

27. März 2019
Das Konzert wurde mit der Unterstützung von der Abteilung Europäische und Internationale Angelegenheiten der Landeshauptstadt Dresden veranstaltet.
weitere Berichte

Berichte

Tag der Befreiung

9. Mai 2020
Tag der Befreiung

8. Mai 2020 – Tag der Befreiung von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Dresden

Weltfrauentag 2020

10. März 2020
Weltfrauentag 2020

Anlässlich des Weltfrauentages veranstaltete das Deutsch-Russische Kulturinstitut am 08. März einen musikalisch-literarischen Abend. Gewidmet war der Abend Sofia Andrejevna Tolstaja, der Gattin des großen russischen Schriftstellers Lev Tolstoj. So wurden Texte von ihr gelesen, welche musikalisch mit Stücken von Beethoven,…

Gorbatschow & Freund: Saitensprünge

4. März 2020
Gorbatschow & Freund: Saitensprünge

Am 20. Februar 2020 war das musikalische Duo Gorbatschow & Freund im Rahmen ihrer Tournee „Saitensprünge“ im musikalischen Salon des DRKI e.V. zu Besuch. Die Balalaika- und Klaviervirtuosen präsentierten ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von G. Tartini und P. Sarasate,…

Lesung und Gespräch mit Gusel Jachina

17. Januar 2020
Lesung und Gespräch mit Gusel Jachina

Im Neuen Rathaus in Dresden fand am 11. Januar das Treffen mit der Schriftstellerin Gusel Jachina und dem Übersetzter ihrer Romane Helmut Ettinger statt. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Wanderausstellung „Das deutsche Wolgagebiet. Unvollendete Geschichte“ statt und wurde durch…

In tiefer Trauer

8. Dezember 2019
In tiefer Trauer

Die Mitglieder des Deutsch-Russischen Kulturinstituts e.V. trauern über den Verlust von Walerija Schälike, die an der Gründung des Deutsch-Russischen Kulturinstituts e.V. in Dresden beteiligt und viele Jahre dessen Seele und Herz war.Walerija Schälike wurde am 18. Januar 1937 in Woronesch…

Musikalische Kinder- und Jugendstube 2019

27. November 2019
Musikalische Kinder- und Jugendstube 2019

Es ist eine große Freude, wenn Kinder musizieren, besonders, wenn sie von Herzen gern das machen und dabei von ihren Herzen die Wärme ausstrahlen. Diese herzliche Atmosphäre hat jeder gespürt, der das Deutsch-Russisches Kulturinstitut am Samstag, den 23. November besucht…